Das Leo-Bäck-Institut, welches zusammen mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung die Internationale Moses-Hess-Konferenz vom 18.-20. März in Jerusalem veranstaltet, hat eine Abbildung des Konferenzposters auf seine Website gestellt. Auf das Poster in A3, wo die ReferentInnen und die Tagesordnung gut zu lesen sind, wird ebenfalls verlinkt (PDF).