Tja, so geht das … Godard: Wer mich sehr erstaunt …

Tja, so geht das …

Godard: Wer mich sehr erstaunt, ist Danny Cohn-Bendit. Es ist seltsam, ihn in dieser Umgebung wiederzufinden, als Europaabgeordneter. Ich sehe ihn immer als Überblendung mit dem jungen Cohn-Bendit. Und ich frage mich, ob er sich nicht zu Tode langweilt. Aber wahrscheinlich blickt er genauso auf mich, einen 80-Jährigen, der seit einem Jahr in einem Schweizer Städtchen an einem neuen Film bastelt.

Jean-Luc Godard hält den Technikwahn des Kapitalismus für unanständig. Im Interview spricht der Regisseur über Geld, Europa und seinen neuen “Film Socialisme”.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.